So berätst du bei Hochzeiten aus der Ferne

Beitragsbild Hochzeit

Mit dem Monat Mai starten traditionell die großen Feierlichkeiten wie Hochzeiten. All das, was schon seit Monaten äußerst detailliert und mit Herz geplant wurde, kann endlich stattfinden. Viel Zeit wurde in die Auswahl der Location, der Dekoration, der Musik, der Sitzordnung und vieles mehr gesteckt. Da freuen sich sowohl das Brautpaar wie auch seine Gäste, wenn ihnen ein Teil der zeitintensiven Vorbereitungen abgenommen wird. Zum Beispiel Empfehlungen bei der Auswahl der Accessoires zum Kleid/Anzug oder mit kompletten Outfit-Vorschlägen.

Erleichtere deinen Kunden die Vorbereitungen, indem du ihnen mit Cross-Selling bei der Wahl des perfekt aufeinander abgestimmten und stylischen Outfits für die Ocasion beratend zur Seite stehst.

Styling der Braut

Das Brautkleid ist die Anschaffung überhaupt! Viele feiern den Kauf dieses Kleidungsstücks, das gern so viel wie ein halber Kleinwagen kostet, sogar Filmreif mit Prosecco und einer Reihe von Begleiterinnen. Die helfen im besten Falle bei der Auswahl des perfekten Kleids, eventuell sogar mit Schleier. Damit fangen aber erst die Fragen zum Brautoutfit an! Was für Schuhe passen dazu? Und wie sieht es mit Schmuck aus? Oder einem Jäckchen oder einer Stola, wenn es frischer werden sollte? Sollen Haarspangen dazu kombiniert werden? Was passt zum Kleid? Ganz zu schweigen von etwas Blauem…

 

Bei all diesen Fragen kannst du der Braut beratend zur Seite stehen. Schließlich hat sie mehr als genügend Dinge, um die sie sich kümmern muss.

Shyling Braut Hochzeit

Styling des Bräutigams

Styling Bräutigam Hochzeit

Hier ist es in erster Linie wichtig, dass die Braut ihr Kleid schon gefunden hat! Denn der Anzug des Bräutigams muss perfekt dazu passen. Wählt die Braut nämlich zum Beispiel ein Kleid in Elfenbein, der Bräutigam allerdings ein Hemd in Weiß, so kann das Brautkleid schnell dreckig wirken. Perfekt ist es da, wenn der Bräutigam beim Herrenausstatter ein Stück des Stoffes mit dabei hat, damit auch der perfekte Ton getroffen wird. Sind der Anzug und das Hemd erst mal ausgesucht, geht es mit den Entscheidungen nicht weniger detailliert weiter als bei der Braut. Welche Schuhe und Gürtel passen dazu? Welche Uhr? Krawattennadel? Und nicht zu vergessen: die Manschettenknöpfe! 

 

Bei diesen Fragen kannst du dem Bräutigam mit Produktempfehlungen Inspiration und Einkaufshilfe in einem bieten!

Outfit für Trauzeugin und Brautjungfern

Das ist gar nicht so einfach zu finden. Zum einen wollen Trauzeugin und Brautjungfer einen guten Eindruck neben der Braut machen, zum anderen wollen sie der Braut aber auch nicht die Show stehlen. Außerdem gibt es so einige No-gos, was die Kleiderfarben betrifft. Es muss wahrscheinlich nicht erwähnt werden, dass Weiß oder Schwarz völlig unpassend für diese Feierlichkeit sind. In der Feier-Saison 2022 werden für Brautjungfern und Trauzeuginnen hauptsächlich Kleider in Pastelltönen oder aus der Nude-Palette empfohlen. Einen kleinen Ausreißer machen fließende Kleider in Grün, der Trendfarbe schlechthin. Allerdings in einer gedeckten Nuance, bloß nicht zu grell.

Styling Bräutjungfer / Trauzeugin

Hochzeitsgast

Styling Gast

Hier gelten weitestgehend zwar dieselben Regeln wie bei den Trauzeugen oder den Brautjungfern, jedoch ist man etwas freier bei der Farbgebung. So ist ein Blümchenmuster oder ein Kleid in knalligem Pink oder strahlenden Grün absolut angesagt. Hier kannst du deine schönsten Modelle hervorheben und direkt mit den passenden Accessoires promoten. Schließlich geht man nicht selten in einem Sommer auf mehrere Hochzeiten und kann da etwas Inspiration für ein neues Outfit gut gebrauchen.

Festtagsmode-Cross-Selling mit Complete the Look

Wie man so einen Bräutigam-Look mit unsere Technologie anlegt, das zeigen wir dir gern hier!

Möchtest du sehen, wie du mit unserer Technologie deine Artikel besser in Szene setzen kannst? Und deinen Kunden mit stilsicheren Outfitempfehlungen fachmännisch beratend zur Seite stehst? Dann melde dich bei uns! Gern zeigen wir dir alles in einer Demo-Version.

Weitere Informationen zu unserer Technologie und ihre Einsatzmöglichkeiten findest du auf unserem Blog